This website requires JavaScript.

Überblick über finanzielle Förderungen

Zur passenden Qualifizierungen bzw. Weiterbildungen werden häufig auch passende finanzielle Förderungen angeboten. Welche das sind und wofür Sie eingesetzt werden können, sollen die folgenden Beispiele zeigen.

section-18-separator--botttom

Förderungen passend für Beschäftigte

Bildungsscheck NRW

Der Bildungsscheck NRW verfolgt das Ziel, Personen dabei zu unterstützen, ihre Beschäftigungsfähigkeit durch lebensbegleitendes Lernen zu verbessern. Sie wollen beruflich weiterkommen oder eine neue Richtung einschlagen? Sie wollen einen Berufsabschluss nachholen? Ihr Arbeitsplatz verändert sich und Sie wollen mithalten?

Weitere Informationen
  • Perfekt für Unternehmen und Beschäftigte
  • Förderung bis zu max. 500€
  • Inhouse-Schulungen können gefördert werden

Bildungsprämie

Mit der Bildungsprämie wird Ihre individuelle berufsbezogene Weiterbildung durch einen Zuschuss zu den Kursgebühren und Prüfungskosten gefördert. Berufsbezogen bedeutet, dass die ausgewählte Weiterbildung für den beruflichen Kontext wichtig sein muss. Individuell heißt, dass es um die persönlichen Bildungsinteressen geht.

Weitere Informationen
  • Perfekt für Beschäftigte
  • Förderung bis max. 500€

Bildungsgutschein

Einen Bildungsgutschein können Arbeitnehmende oder Arbeitssuchende erhalten, bei denen eine Weiterbildung notwendig ist, um bspw. drohende Arbeitslosigkeit abzuwenden bzw. Arbeitslosigkeit zu beenden. Über den Bildungsgutschien werden bestimmte Kosten für Weiterbildungen oder Umschulungen übernommen, wie bspw. Kosten für Lehrgänge oder anfallende Prüfungsgebühren. Auch die Ausgaben für Lernmaterial, Fahrtkosten oder Kinderbetreuung können übernommen werden.

Weitere Informationen
  • Für Arbeitnehmende und Arbeitssuchende
  • Verschiedene Kosten können übernommen werden

Förderungen passend für Unternehmen

Bildungscheck NRW

Der Bildungsscheck NRW verfolgt das Ziel, Personen dabei zu unterstützen, ihre Beschäftigungsfähigkeit durch lebensbegleitendes Lernen zu verbessern. Gleichzeitig sollen Unternehmen ihre Wettbewerbsfähigkeit durch gut qualifizierte Beschäftigte stärken.

Weitere Informationen
  • Perfekt für Unternehmen und Beschäftigte
  • Förderung bis zu max. 500€
  • Inhouse-Schulungen können gefördert werden

Eingliederungszuschuss

Stellen Unternehmen arbeitssuchende Bewerber ein, können sie einen finanziellen Zuschuss zur Förderung der Arbeitsaufnahme erhalten. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn die neue Mitarbeiterinnen bzw. der neue Mitarbeiter noch nicht über die notwendigen Erfahrungen und Kenntnisse verfügt. Unternehmen können hierfür einen Zuschuss zum Arbeitsentgelt erhalten.

Weitere Informationen
  • Finanzielle Unterstützung bei Neueinstellungen
  • Zuschuss bis zu 50% des Arbeitsentgeltes

Probearbeiten

Probearbeit bietet für Arbeitgeber und Arbeitnehmende eine einmalige Chance, sich gegenseitig kennenzulernen. Praktische Fähigkeiten können unter Beweis gestellt und vorhandene berufliche Kenntnisse erweitert werden. Wenn Unternehmen die Fördervoraussetzungen erfüllen, sind Probearbeiten zur Feststellung der beruflichen Eignung für Betriebe kostenlos.

  • Fähigkeiten direkt im Betrieb erproben
  • Feststellung passen Stelle und Arbeitnehmende zusammen

Qualifizierungschancengesetz

Für die Sicherung der Zukunftsfähigkeit der Unternehmen, müssen Beschäftigte für die Anforderungen von morgen fit gemacht werden. Die Weiterbildung kann durch teilweise oder vollständige Erstattung der Lehrgangskosten und durch Zuschüsse zum Arbeitsentgelt gefördert werden.

Weitere Informationen
  • Qualifizierungsberatung für den Betrieb
  • Verschiedene Förderleistungen